BESTZEIT

BESTZEIT

#02 Der Weg zur Bestzeit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir freuen uns zu Beginn zunächst mal über euer tolles Feedback zu unserer ersten Folge #Bestzeit, genauso wie über Kritik und eure Themenwünsche. Gerne mehr davon! Außerdem haben wir in Folge zwei direkt einen sehr bekannten Läufer zu Gast, den viele von euch kennen dürften: Jan Fitschen. Nachdem es sich einige von euch gewünscht haben unterhalten sich Ralf und ich schließlich auch noch über Kenia, mein Training mit Renato Canova und das Trainingsprinzip "schneller werden durch langsamer laufen".


Kommentare

Lars Roger
by Lars Roger on
Hallo lieber Ralf und lieber Philipp, auch von mir ein riesiges Lob für den bislang 9maligen Hörgenuss. Ist beim Renovieren, beim 36er Langlauf etc sehr gut zu verfolgen. Ein paar Themenanregungen/Fragen, die vielleicht gestreift werden könnten in künftigen Folgen: 1. Pulsfrequenz: Allgemeine Bedeutung + welche Bandbreiten je Belastungsgrad hast Du, Philipp (bei 3:10Min-Tempo zB 170HF, etc)? Wie entwickelte es sich in den letzten Jahren aufgrund der Trainingsjahre (Trainingsfortschritt vs zunehmendes Alter)? 2. Laufband ggü ebener Asphalt: wie stark würdet Ihr die Abweichung schätzen, die ein Band ggü Asphalt im Training leichter erscheint wegen des Luftwiderstandes etc? Trainierst Du auch auf dem Band und wie orientierst Du Dich bzgl. Deiner Ergebnisse im Vgl zur Situation draußen im Gelände (Motto: auf dem Band rennst Du vielleicht auch an die 27:00/darunter heran😉) 3. nochmals Thema „langsame Läufe“. Wenn Du wie in vorherigen Folgen geschildert, locker Minimum 4:10/Km läufst, schreitet da nicht der Trainer ein und verweist auf die auch von Dir erwähnten 6:00/Km-Läufe der Kenianer? Geht es einfach nicht mit 6:00/Km bei Dir oder misst Du dem praktisch kaum Nutzen bei? Vielen Dank für die Beachtung. Und macht weiter so. Locker, witzig und ohne Überheblichkeit, sondern in der nicht immer allgemein üblichen Nahbarkeit eines Profisportlers👍🏻👍🏻 Viele Grüße Lars Roger

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Philipp Pflieger startete für Deutschland im Marathon bei den Olympischen Spielen von Rio 2016. Ralf Scholt hat schon viele Marathons erlebt, auch Olympische - als Sportreporter für die ARD. Wenn sich der Marathonprofi und der Journalist unterhalten geht es also natürlich um’s Laufen und das aktuelle Geschehen in der Ausdauersportwelt. Es geht aber auch um Behind-the-Scenes-Einblicke in ihr tägliches Leben für den Sport, ihre unterschiedlichen Erlebniswelten und die damit verbundenen Blickwinkel.
Der Titel „BESTZEIT“ steht sinnbildlich nicht nur dafür, dass ihr beim Anhören eine gute Zeit habt, sondern im besten Falle auch gerade beim Training auf dem Weg zu eurer nächsten Bestzeit seid. In diesem Sinne: Have fun & keep on running!
Für Feedback und Hörerthemen schickt gerne eine Mail an: bestzeit.podcast@gmail.com

von und mit Philipp Pflieger & Ralf Scholt

Abonnieren

Follow us