BESTZEIT

BESTZEIT

Der Lauf-Podcast von Philipp Pflieger & Ralf Scholt

#201 Krisen stärker meistern durch Achtsamkeit & Selbstmitgefühl - zu Gast: Prof. Dr. Petra Jansen & Hanna Tempelhagen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Viele kennen es - Sport kann hart sein, Leistungssport sowieso. Der Umgang mit Niederlagen, Rückschlägen oder Krisen ist immer eine sehr individuelle Angelegenheit und doch gilt nach wie vor vielfach das Credo: Was einen nicht umbringt, macht einen härter. Auch Philipp hat viele Jahre seiner leistungssportlichen Laufbahn nach und mit diesem Mantra gelebt und dabei erfahren müssen, dass große Härte sich selbst gegenüber die eigene Karriere durchaus auch gefährden kann.
Höchste Zeit also den aktuellen Stand der Wissenschaft im Bereich der (Sport-)Psychologie zu erfahren, uns mit den Begriffen Achtsamkeit & Selbstmitgefühl auseinanderzusetzen und so neue Impulse zu gewinnen - nicht zwangsläufig nur reduziert auf Sport.
Dafür freuen wir uns sehr zwei Expertinnen in diesem Feld als Gäste in der Sendung begrüßen zu dürfen. Prof. Dr. Petra Jansen ist promovierte und habilitierte Psychologin und Lehrstuhlinhaberin für Sportwissenschaft an der Uni Regensburg. Schwerpunkte ihrer Forschungsarbeit sind Motorik, Emotion und Kognition. Zu Beginn des Jahres veröffentlichte sie ihr Buch „Selbstmigefühl im Sport: Selbsthilfe in sportlichen Krisen“ für das sie auch mit Philipp sprach.
Hanna Tempelhagen ist Marathonläuferin und Mindful-Running-Coach, sie schult dabei achtsamkeitsbasiertes Laufen und die damit verbundene ganzheitliche positive Wirkung auf die körperliche und mentale Gesundheit. Der offene Umgang mit ihrer eigenen Geschichte zeigt, dass man viele Hürden überwinden kann um Dinge zu erreichen, die einem andere oder man sich selbst lange nicht zugetraut hat.

#200 Unsere große Bestzeit- Jubiläumsfolge mit Olympiasieger Dieter Baumann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

200 Folgen BESTZEIT Podcast - ja, da sind wir schon ein bisschen stolz drauf und möchten das natürlich auch feiern mit euch und dafür haben wir niemand geringeren eingeladen als Olympiasieger Dieter Baumann! Der macht sich äußerst rar in Podcastformaten und umso mehr freut es uns, dass er sich Zeit für uns genommen hat.
Wir sprechen mit ihm über seine Rolle als Vorsitzender der LAV Stadtwerke Tübingen, über seinen Blick auf den Status Quo & die Zukunft der Leichtathletik, wie er versucht zusammen mit seiner Frau Isabelle & vielen Mitstreitern:innen vor Ort Talenten die Möglichkeit zu verschaffen ihre sportlichen Träume zu verwirklichen und warum dafür auch nicht jede/r Mitglied im Verein sein muss.
Wir lassen uns seine Sicht der Dinge schildern warum gerade der deutsche Laufbereich und hier besonders die Straßenläufer:innen in den letzten Jahren so große Fortschritte machen konnten, hören seine Ansicht zum Thema Carbonschuhe und warum es nicht zwangsläufig eine Uhr braucht für das Training. Wir werfen natürlich auch einen Blick zurück auf seine aktive Zeit als Leistungssportler, seine Erfahrungen als Laufpionier in Kenia, was er sich dort abgeschaut hat und was für ihn damals wichtige Tempoprogramme waren.

#199 Kraft, Kalauer & Karneval fürs Laufen - BESTZEIT auf Abwegen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Während Ralf in die heiße Phase der fünften Jahreszeit startet und dort definitiv ein hohes Maß an Ausdauer gefordert ist, hat Philipp die Woche vor allem mit Muskelkater zu kämpfen. Nein, nicht in den Beinen, sondern im Oberkörper - er hat wieder mit Krafttraining begonnen - mit neuer Motivation und neuem Trainingsplan. Push- & Pull Übungen wie Bankdrücken & Klimmzüge stehen jetzt im Vordergrund und das hat einen Grund. Wir sprechen über den Begriff „Hybrid Athlete“ und den damit verbundenen Fitnessbegriff.
Neben einer Menge schlechter Karnevalswitze, die wir euch nicht vorenthalten wollen blicken wir außerdem ein mal mehr in die USA wo am Wochenende die US-Trials für die Selektion des Marathon-Olympia-Teams stattgefunden haben und da gab es doch so einige Überraschungen. Nicht nur in den USA, sondern auch hier in Deutschland gab es am Wochenende außerdem eine Reihe starker Laufergebnisse in der Halle. Gesa Krause, Robert Farken und Max Thorwirth waren nur einige, die hier abgeliefert haben.
Ganz ums Thema Doping & Sperren kommen wir leider auch in dieser Folge nicht herum, denn kurz vor Aufnahme der neuen Episode wurde mit Mo Katir ein äußerst prominenter Name publik, der aufgrund von drei verpassten Trainingskontrollen jetzt vorläufig gesperrt wurde. Der Spanier hat sich dazu schon geäußert und wir sprechen darüber wie glaubwürdig seine Erklärung ist und wie Philipp seine Zeit im Antidoping-Testpool erlebt hat.

#198 Move to Improve - nicht nur das Laufen! Gast: Ingalena Schömburg-Heuck

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Viele von euch werden sie wahrscheinlich schon kennen unter ihrem Instagram-Namen "leni_runner" und wir freuen uns sehr, dass sie diese Woche bei uns zu Gast ist: Ingalena Schömburg-Heuck.
Getreu ihrem selbstgewählten Leitspruch „Move to Improve“ bietet sie ihren knapp 250.000 Abonnenten auf Instagram neben Motivation für Bewegung vor allem viel Input rund ums Laufen & laufspezifischen Kräftigungsübungen und Lauf-ABC. Die Mutter von zwei Jungs hat sich vor allem in den letzen beiden Jahren ihre Community auf der Social-Media-Plattform aufgebaut und erfreut sich großer Beliebtheit.
Was viele vermutlich nicht wissen ist, dass Philipp und Leni sich von früher kennen, denn mit Anfang-Mitte 20 teilten beide den Weg als Leistungssportler im Nationaltrikot. Sie gewann deutsche Medaillen im Crosslauf, über 10km Straße und wurde 2010 auch deutsche Meisterin im Halbmarathon. Nach anhaltenden Verletzungsproblemen entschied sich die gebürtige Starnbergerin 2013 dem Leistungssport den Rücken zu kehren.
Als studierte Sportwissenschaftlerin wechselte sie dann die Seiten und begann als Trainerin & Ernährungsberaterin zu arbeiten und andere auf dem Weg zu ihren individuellen sportlichen Zielen zu verhelfen. Egal ob Personal Coaching, Firmenfitness oder als Vortragsrednerin war sie schnell gefragt.
Wir sprechen mit ihr über ihre Motivation & Bewegungsdrang, ihre vielschichtige Arbeit, die Kunst das alles mit einem Familienleben zu vereinen, ihre eigenen sportlichen Ziele und wie es eigentlich dazu kam, dass sie aus einer Laune heraus beim WFLWR 2015 startete und „versehentlich“ gewann.

#197 Lauf-Nostalgie: Eintauchen in Philipps Geschichte vor Olympia

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir beginnen die Folge mit ein paar Olympia-Quali-Szenarien und was das für unsere anderen Tops bedeutet. Hält man sich fit für den Fall der Fälle oder schmiedet man eigene Pläne - z.B. für den "Gold Coast Marathon" in Australien?
Außerdem sprechen wir über Philipps Learnings der ersten Marathonvorbereitungen für Frankfurt, Berlin und Rio. Wir tauchen dann noch tiefer ein in die Laufnostalgie und es geht ums Laufen auf der Bahn, die vielleicht vom Gefühl her beste Trainingsphase seines Lebens und legendäre Tempoprogramme.
Noch mehr Geschichte hat Ralf dann vorbereitet. Es geht um deutsche Männermedaillen über 10.000m bei Olympischen Spielen und den einzigen US-Olympiasieger über die gleiche Strecke.

#196 Von Eritrea in die Vulkaneifel & zum Olympia-Marathon - unser Gast: Samuel Fitwi

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was war das wieder für ein Laufsportwochenende - ein Krimi ist ein Witz gegen die deutsche Marathon-Olympia-Quali. Beim Houston-Marathon verbessern sich Deborah Schöneborn & Hendrik Pfeiffer beide nochmals deutlich, schrammen aber dennoch um wenige Sekunden am dritten Quali-Platz vorbei. Gleichzeitig findet in Valencia Sportgeschichte statt, denn mit Agnes Jebet bleibt erstmals eine Frau über 10km unter der 29-Minuten-Marke (28:46min). Besonders bemerkenswert: Auf dem Weg zu diesem Rekord verbessert sie auch noch den 5km Weltrekord auf der Straße auf 14:13min.
Einer der schon sehr sicher mit seinem Marathon-Olympiastart in Paris diesen August planen kann ist unser Gast in dieser Woche: Samuel Fitwi. Mit 17 Jahren floh er vor den menschenunwürdigen Bedingungen in Eritrea und landete erst in Köln und dann in der Vulkaneifel. Mit Laufen hatte er damals noch gar nichts am Hut, sein Talent dafür wurde erst durch Zufall hier beim Schulsport entdeckt als er einen Cooper-Test absolvieren musste.
Bei der LG Vulkaneifel wurde er dann von Yannik Duppich unter die Fittiche genommen, erst als Trainingspartner und dann als sein Trainer. Erfolge zeigten sich schnell und seit 2018 startet Samu für Deutschland im Nationaltrikot. Der Wechsel auf die Straße und die längste olympische Laufdisziplin folgte 2023 und gipfelte zuletzt beim Dubai-Marathon vor einer Woche in 2:06:27h - Platz zwei der ewigen deutschen Bestenliste & Olympia-Qualifikation.
Es wird ein Gespräch über Mut, Fleiß, Integration, sein Training & die Trainingslager in Kenia & Äthiopien und was es für ihn bedeutet für Deutschland zu starten.

#195 Laufen im Winter, Starke Frauen & neu entdeckte Laufgeschichte im Bestzeit Podcast

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Diese Woche gibt es einen wahrlich bunten Strauß an Laufthemen für euch. Wir sprechen angesichts der aktuell frostigen Temperaturen über Winterlaufkleidung und passend dazu klären wir für euch direkt auch den Begriff "reaktive Hyperämie". Es geht selbstverständlich um den Dubai-Marathon vom vergangenen Wochenende und die extrem starken Ergebnisse von Melat Kejeta & Samuel Fitwi. Am kommenden Wochenende steht dann schon der nächste Showdown an mit dem Houston-Marathon und dort starten aus deutscher Sicht Debbie Schöneborn, Kristina Hendel und auch Hendrik Pfeiffer.
Einen großen Fokus bekommt diese Woche dann auch eine wahre Laufsportpionierin, deren Namen vermutlich die meisten von euch leider noch nie gehört haben werden - die unlängst verstorbene Spanierin Carmen Valero.
Und last but not least gibt Philipp bekannt, dass er zukünftig Trainingspläne zur Verfügung stellen wird, viele aus der Community hatten sich das ja bereits gewünscht.

#194 Die Ruhe haben, um einen rauszuhauen - zu Gast: Sabrina Mockenhaupt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir hoffen, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet & wünschen euch dafür nur das Beste! Mit Sabrina Mockenhaupt haben wir diese Woche einmal mehr einen Gast den wir euch eigentlich gar nicht vorstellen müssen, denn sie ist nicht nur mehrfach schon bei uns zu Gast gewesen, sondern quasi eine lebende Legende & Publikumsliebling sowieso.
Seit ihrem letzten Besuch hier bei uns ist allerdings schon eine ganze Zeit vergangen und insofern wurde es mal wieder höchste Zeit für ein Life Update. Sportlich ist sie nach wie vor sehr aktiv, gewann erst zum Jahreswechsel ihren Silvesterlauf, protokolliert immer noch akribisch ihr Training und wechselte erst unlängst zu Isabelle & Dieter Baumann zur LAV Tübingen.
Wir sprechen mit ihr über ihre Ziele für 2024 und warum sie Rennen & Challenges als Motivation braucht, über Trainingsphilosophien, Atemtipps beim Laufen und warum sie von Joyce Hübner träumt. Sie erzählt warum Ruhe heute für sie so wichtig geworden ist und wie sie den Spagat zwischen Familie, Beruf und Sport meistert.

#193 Die Kunst des ökonomischen Laufens - zu Gast: Julia Lange

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit verschiedenen sportlichen Backgrounds, eigener Triathlonerfahrung und einem zweifachen Ironman-Weltmeister als Ehemann die eigene Leidenschaft fürs Laufen an andere Weitergeben - das macht Julia Lange nun schon seit einiger Zeit.
Ihre Lauftechnikseminare, die sie überwiegend in Salzburg gibt, sind sehr gefragt und gut gebucht. Gelernt hat sie selbst bei ihrem Laufmentor Wolfgang Schweim, dem „Running Wolf“, den einige von euch vielleicht schon kennen und der schon viele Jahre mit Patrick Lange, den wohl stärksten Läufer unter allen Langdistanz-Triathleten, betreut.
Mit Julia sprechen wir über leichtathletische Grundausbildung, über Sinn & Unsinn von „klassischem Lauf-ABC“, über Eigenwahrnehmung & Außenwahrnehmung, Flexibilität vs. Steifigkeit, ihre drei Kategorien von aufeinander aufbauenden Laufseminaren und individuellen Atemtechniken. Es geht um das bewusst aufs Laufen besinnen wenn man läuft, Achtsamkeit und vom Würfel zum Ball zu werden.

#192 Weihnachts-Special mit der "Sportlerin des Jahres" - zu Gast: Denise Herrmann-Wick

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gerade für unsere Weihnachtsfolge freuen wir uns ganz besonders erstmalig eine Olympiasiegerin hier bei uns im Podcast zu haben: Denise-Herrmann Wick.
Die ehemalige Biathletin beendete am 14. März diesen Jahres ihre erfolgreiche Karriere kurz nachdem sie in Oberhof nochmal WM-Gold und zweimal Silber gewann. Am vergangenen Wochenende wurde sie außerdem in Baden-baden zur „Sportlerin des Jahres“ gewählt - die wahrscheinlich größte Ehre, die einer Sportlerin hierzulande zu Teil werden kann.
Wir sprachen mit ihr über ihre sportliche Laufbahn, den engen Wettkampfkalender im Biathlon, ihr Training welches besonders im Sommer sehr vielseitig ist, ihre Triathlon(-Staffel)-Erfahrungen, die Pläne für die Zukunft und warum das auch einen Marathon beinhalten kann.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören unseres Weihnachts-Specials, bedanken uns für eure Treue & wünschen euch & euren lieben ein frohes Weihnachtsfest. Lasst es euch gutgehen und passt auf euch auf!

Über diesen Podcast

Philipp Pflieger startete für Deutschland im Marathon bei den Olympischen Spielen von Rio 2016. Ralf Scholt hat schon viele Marathons erlebt, auch Olympische - als Sportreporter für die ARD. Wenn sich der Marathonprofi und der Journalist unterhalten geht es also natürlich um’s Laufen und das aktuelle Geschehen in der Ausdauersportwelt. Es geht aber auch um Behind-the-Scenes-Einblicke in ihr tägliches Leben für den Sport, ihre unterschiedlichen Erlebniswelten und die damit verbundenen Blickwinkel.
Der Titel „BESTZEIT“ steht sinnbildlich nicht nur dafür, dass ihr beim Anhören eine gute Zeit habt, sondern im besten Falle auch gerade beim Training auf dem Weg zu eurer nächsten Bestzeit seid. In diesem Sinne: Have fun & keep on running!
Für Feedback und Hörerthemen schickt gerne eine Mail an: bestzeit.podcast@gmail.com

von und mit Philipp Pflieger & Ralf Scholt

Abonnieren

Follow us